Neuigkeiten

111 Sportler bezwingen den Harburger Bock

Bergrennen: Stefan Richter ist schnellster Hero

Harburg Freunde des Ausdauersports kamen am vergangenen Samstag in Harburg auf ihre Kosten. Dort fand zum zweiten Mal das Bergrennen „Pack den Bock“ statt. Als Novum wurde neben den Stecken für Rennräder und Mountainbikes auch eine Laufstrecke angeboten.
Gegen 18.00 Uhr begrüßten Bürgermeister Wolfgang Kilian und TSV-Abteilungsleiter Helmut König die 111 Teilnehmer. Anschließend traten die sogenannten „Heros“ in die Pedale. Neun Sportler, welche an den beiden Disziplinen „Rennrad“ und „Laufen“ teilnahmen. Die anspruchsvolle Rennradstrecke verlief über zwei Kilometer vom Marktplatz bis zur Sendeanlage des Bayerischen Rundfunks auf dem Hühnerberg direkt neben dem Bock. 170 Höhenmeter und eine bis zu 17-prozentige Steigung trieben den Athleten die Schweißperlen auf die Stirn. Gestartet wurde im Abstand von jeweils 30 Sekunden. Auf die „Heros“ folgten 25 Rennradfahrer. Unter ihnen befanden sich zwei Frauen.
Eine längere Strecke mit knapp sechs Kilometern und 230 Höhenmetern hatten die 36 Mountainbiker, darunter ebenfalls zwei Frauen, zu bewältigen. Während die Radfahrer einzeln gestartet waren, gingen die Läufer gemeinsam an den Start. Auf der Mountainbike-Strecke sprinteten zusammen mit den „Heros“ 34 Männer und sieben Frauen den Berg hinauf. „Es ist einfach ein gutes Gefühl, den Bock bezwungen zu haben“, bemerkte ein Läufer im Ziel.
Helmut König und die amtierende Miss Donau-Ries Nadine Lechner überreichten den strahlenden Siegern die Preise. Vorher bedankte sich Organisator König noch bei den zahlreichen Helfern und der Motorradeskorte, welche die Rennradfahrer begleitet hatte. Für die gute Zusammenarbeit dankte König dem Vorsitzenden des Heimatvereins Holger Fickel und zog am Ende noch ein Resümee: „Ausdauersport ist sexy.“

Siegplatzierungen „Pack den Bock“:

Harburg Heros
1. Stefan Richter (TSV Harburg, 30:46)
2. Karl Oßwald (TSV Nördlingen, 36:51)
3. Michael Leberzammer (TSV Oettingen, 36:54).

Rennrad Männer
1. Thomas Blattner (Airbus Helicopters SG, 5:57)
2. Fabian Lutz (Persis Racing Team RSV 06 Nattheim, 6:00)
3. Andreas Knödler (Persis Racing Team RSV 06 Nattheim, 6:08)

Rennrad Frauen
1. Gudrun Deisenhofer (TSV Harburg, 8:56)
2. Simone Müller (SV Hohenaltheim, 12:01)

Mountainbike Männer

1. Markus Westhäuser (Persis Racing Team RSV 06 Nattheim, 14:21)
2. Rainer Schmid (Kette Rechts, 15:51)
3. Heiko Müller (to motion racing by black tusk, 17:00)

Mountainbike Frauen
1. Andrea Bugar (TSV Harburg, 21:04)
2. Elisabeth Schröppel (TSV Harburg, 26:04)

Berglauf Männer

1. Andreas Beck (TSV Harburg, 24:42)
2. Johann Hell (Spvgg Wellheim Konstein, 25:33)
3. Karlheinz Kurtz (TSV Harburg, 25:43).

Berglauf Frauen
1. Tina Hecht (TSV Harburg, 33:32)
2. Gudrun Kosok (TSV Harburg, 34:47)
3. Susanne Schierle (35:11)

Berglauf Kinder
1. Felix Kerlis (TSV Harburg, 43:34)

Sieger Mannschaftswertung

TSV Nördlingen


Bericht & Bilder von Sonja Mühleidner

Alle Ergebnisse sind hier zu finden: HIER
Ein Bericht von Donau-Ries-Aktuell ist hier zu finden: HIER (externer Link)

Hero-Sieger Stefan Richter vom TSV Harburg beim Zieleinlauf auf der Lauf-strecke

Hero-Sieger Stefan Richter vom TSV Harburg beim Zieleinlauf auf der Laufstrecke

Mountainbike-Siegerin Andrea Bugar beim Start auf dem Marktplatz in Har-burg

Mountainbike-Siegerin Andrea Bugar beim Start auf dem Marktplatz in Harburg

Massenstart zum Berglauf auf dem Marktplatz in Harburg

Massenstart zum Berglauf auf dem Marktplatz in Harburg

Die Sieger von links nach rechts Erich Oswald (für Mannschaft TSV Nördlingen), Johann Hell, Andreas Beck, Karlheinz Kurtz, Thomas Blattner, Andrea Bugar, Stefan Rich-ter, Elisabeth Schröppel, Gudrun Dei-senhofer, Fabian Lutz, Felix Kerlis, Helmut König (Organisator), Michael Leberzammer, Markus Westhäuser, Nadine Lechner, Rainer Schmid

Die Sieger von links nach rechts
Erich Oswald (für Mannschaft TSV Nördlingen), Johann Hell, Andreas Beck, Karlheinz Kurtz, Thomas Blattner, Andrea Bugar, Stefan Richter, Elisabeth Schröppel, Gudrun Deisenhofer, Fabian Lutz, Felix Kerlis, Helmut König (Organisator), Michael Leberzammer, Markus Westhäuser, Nadine Lechner, Rainer Schmid