Neuigkeiten

Kindertriathlon Harburger Ausdauertag

Erwerb Deutsches Jugend-Triathlon-Abzeichen beim TSV Harburg Rehafit und erster Kindertriathlon

Im Rahmen des Harburger Sporttags 2011 bot sich Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit, in den Triathlonsport zu schnuppern und das Deutsche Jungend-Triathlon-Abzeichen zu erwerben. Weil es auch heuer wieder zu kalt war, um die Kinder fürs Abzeichen in die Wörnitz zu schicken, wurde wieder ein Duathlon-Abzeichen vergeben. Unter der Leitung von Ursula Gandorfer-Schröppel und Martin Kahlert stellten sich die  Nachwuchstalente der Herausforderung: drei Mädchen und ein Junge zwischen 6 und 9 Jahren erwarben das Abzeichen in Bronze und mussten dafür 200 m laufen, 1 km Rad fahren und nochmal 200m laufen. Elf Schülerinnen und Schüler im Alter von 10-13 Jahren konnten ihr silbernes Abzeichen mit nach Hause nehmen, wofür sie 400 m laufen, 2,5 km Rad fahren und nochmals 400 m laufen mussten. Ein Mädchen und drei Buben in der Altersgruppe der 14-18Jährigen erwarben sogar das Abzeichen in Gold mit einer Leistung von 400m Laufen, 5 km Radfahren und 1 km Laufen.

Erster Kindertriathlon durchgeführt

Erstmals wurde dieses Jahr auch für die Triakids des TSV Harburg Rehafit die Gelegenheit geboten, ihre im Training bei Ursula Gandorfer-Schröppel, Robert Rieger und Daniela Hanus erworbene Fitness in Sachen Dreikampf unter Beweis zu stellen. 21 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren stellten sich dieser Herausforderung und nahmen erstmals an einem Triathlonwettkampf teil. Ihnen war es auch nicht zu kalt, in die Wörnitz zu tauchen – schon einmal eine gute Eigenschaft, diesen harten sportlichen Wettkampf erfolgreich durchzustehen! Sie alle mussten 100 m schwimmen, 1,5 km Radfahren und 1 km laufen. Die Wertung erfolgte in zwei Gruppen: Unter den 10-13 Jährigen war Maximilian Stoller der Schnellste (13 Minuten und 8 Sekunden), es folgen Nils Krauss (13:44) und Robert Baumann (15:45). Bei den Mädchen gewann ganz souverän Simone Eberle (13:54) vor Tabea Stumpf (16:59) und Selina Christ (17:35). Aber auch die Kinder zwischen 6 und 9 Jahren erbrachten Gewaltiges: Marius Wiedemann kam nach 18 Minuten und 33 Sekunden als erster dieser Altersklasse ins Ziel, Victoria Class gewann hier die Wertung der Mädchen (19:53) vor Lenya Gremm (20:53) und Lea Richter (21:35). Vor den Augen und unter Anfeuerung zahlreicher Zuschauer absolvierten die Triakids ihr Programm bravourös –alle kamen glücklich ins Ziel und schafften das, was sich so mancher Erwachsene angesichts der Temperaturen gar nicht erst antun wollte. Bestimmt ist dieser Erfolg Ansporn, um weiter regelmäßig am Kindertraining des TSV Harburg teilzunehmen, das übrigens auch anderen Interessenten offen steht.