Neuigkeiten

Triathlon Königsbrunn

Damen des TSV Harburg Rehafit triumphieren beim Triathlon in Königsbrunn

Am 08. Juli 2012 fiel der Startschuss zum 24. Königsbrunner Triathlon. Der SC Königsbrunn richtete erneut den beliebten Wettkampf aus, der mittlerweile ein Magnet für Sportler aus nah und fern ist. In Sportkreisen hat sich Iängst herumgesprochen, dass dieser Wettkampf durch seine hervorragende Organisation und durch seine Austragungsstätten optimale Wettkampfbedingungen bietet.

Die Wassertemperatur wies knapp 23 Grad auf, so dass für die Athleten Neoprenverbot angesagt war. Insgesamt finishten mehrere Hundert Sportler diesen Wettkampf.

Die Harburger Triathleten bestritten alle, trotz der widrigen Bedingungen beim Radfahren mit starkem böigem Wind, erfolgreich die olympische Distanz (1,6 km Schwimmen, 45 km Radfahren und 11 km Laufen).

Die Damen des TSV (Gandorfer-Schröppel, Krauss, Hanus) zeigten ihr können und erreichten mit ihrer Gesamtzeit von 09:34:24 Stunden den 3. Platz in der Mannschaftswertung hinter den Top-Vereinen TG Viktoria Augsburg und Tri Team Schongau, was mit einem Pokal belohnt wurde. Aber auch in den Einzelwertungen durften sich alle drei Damen über einen Pokal freuen. So gewannen Ursula Gandorfer-Schröppel (Gesamt 3:13:25 Stunden) und Sabine Kraus (Gesamt 3:07:38 Stunden) jeweils den 2. Platz ihrer Altersklasse. Daniela Hanus (Gesamt 3:13:20 Stunden) finishte in der AK 4 auf Platz 3.

Bei den Männern ging es bei diesem Rennen auch um die Wertung in der Landesliga Süd. Nach den erfolgreichen Teilnahmen bei den Vorrennen in München und Lauingen konnten drei Athleten unserer Starter (Jung, Treimer M. und Dollinger) in die Mannschaftswertung mit ihren sehr guten Zeiten kommen. Erfolgreichster Starter war hier erneut Alexander Jung, er finishte nach sensationellen 2:33:20 Stunden auf dem 4. Platz AK4. Nicht lange auf sich warten, ließen sich Martin Treimer, der nach hervorragenden 2:35:24 Stunden auf AK2-Platz 6 die Ziellinie überquerte und Roland Dollinger nach schnellen 2:38:42 Stunden, 9. Platz AK4. Mit von der Partie waren noch die beiden erfolgreichen Newcomer in Sachen Triathlon, Daniel Treimer und Martin Mühleidner. Mit Platz 13 in der AK1 und flotten 2:40:10 Stunden finishte Daniel Treimer den Wettkampf. Martin Mühleidner kam nach guten 2:43:26 Stunden auf Platz 8 in der AK-MK40.

Man darf gespannt sein, wie die Triathleten des TSV Harburg Rehafit ihre weiteren Rennen in dieser Saison bestreiten werden.