Neuigkeiten

Harburger Herbstmarathonis flott unterwegs

Harburger Läufer aktiv beim 3-Länder-Marathon und München Marathon 

Einige Athleten aus der Burgstadt konnten zum Ende des Jahres einen Herbstmarathon erfolgreich absolvieren und dort überzeugen. Beim 3-Länder-Marathon am Bodensee sowie beim München Marathon waren insgesamt 5 Starter unterwegs. Am Bodensee gingen Ursula Gandorfer-Schröppel, Holger Feldmann sowie Arthur Hofer an den Start. Schnellster Läufer der Riege war dort Holger Feldmann, der das Ziel nach durchqueren von 3 Ländern nach 3:28 Stunden erreichte. Arthur Hofer benötigte für die 42,195 Kilometer 3:40 Stunden und Ursula Gandorfer-Schröppel 3:58 Stunden.
Auch über die Halbmarathon-Distanz wagten sich 3 Starter aus Harburg am Bodensee. Thomas Kreppold absolvierte die 21,1 Kilometer in 1:28 Stunden und Gudrun Kosok in 1:46 Stunden. Auch Fritz Eberhart meldet sich nach einer langen Verletzungspause zurück und konnte dort das Ziel nach nach 1:54 Stunden erreichen.
Beim Marathon in der Landeshauptstadt vertraten Sabine Krauss und Fritz Funk die TSV Farben. Sabine Krauss benötigte für den Kurs durch die Münchner Innenstadt mit Zieleinlauf im Olympiastadion starke 3:33 Stunden, Fritz Funk konnte die Ziellinie nach 3:53 Stunden überqueren.