Neuigkeiten

Harburg-Express rollt erfolgreich in die neue Saison

Gelungener Formtest der Harburger Triathleten beim Halbmarathon im Augsburger Stadtwald

Augsburg Der Halbmarathon der TG Viktoria Augsburg hat sich als Wettkampf für ein erstes Kräftemessen in der noch frühen Saison für die Läufer und Triathleten aus der Region bewährt. Beim diesjährigen Halbmarathon über 21,1 Kilometer wagten sich 8 Starter des TSV Harburg Rehafit an den Start des stark besetzten Rennens. Bei widrigen Bedingungen von drei Grad und starkem Regen gingen die Sportler auf den Rundkurs von zwei Laufrunden durch den Augsburger Siebentischwald. Schnellster der Harburger Läuferriege wurde Martin Treimer nach 1:22:55 Stunden auf dem Gesamtplatz 23 von 230 Startern. Knapp dahinter erreichten jeweils mit neuer persönlicher Bestzeit Leonhard Wiedemann (1:23:21 Std., Platz 25) und Daniel Treimer (1:23:41 Std, Platz 28) das Ziel. Martin Mühleidner folgte dem Trio knapp nach 1:24:31 Stunden auf Platz 34.

Erfolgreiches Debüt durch Ullrich

Erstmals über die Halbmarathondistanz ging TSV-Neuzugang Tobias Ullrich. Bei seinem Debüt konnte auch er überzeugen und erreichte den Zielbogen nach einer starken Zeit von 1:26:44 Stunden. Gut gestimmt können ebenfalls drei weitere Starter mit dem TSV-Wappen auf ihren Trikots in die neue Saison blicken: Christian Weiland (1:30:49 Std.), Rainer Stahl (1:32:57 Std.) und Heinz Treimer (1:36:12 Std.) zeigten auf dem Rundkurs ein souveränes und starkes Rennen.

Ein kurzer Videoclip vom Rennen ist hier zu finden: HIER KLICKEN (externer Link)
(Bilder & Video: Matthias Foag)

IMG_1811 (2)

Erfolgreiches Debüt über die Halbmarathondistanz von Tobias Ullrich

IMG_1772(1)

Ein Teil des Harburg-Expresses: Martin und Daniel Treimer, Hardy Wiedemann und Martin Mühleidner auf der 2. Laufrunde (von links nach rechts)