Neuigkeiten

Schnelles Rennen beim Silvesterlauf Gersthofen

Läuferinnen und Läufer der LG Donau-Ries sichern sich Platz 7 in den Mannschaftswertungen

Gersthofen Die Läuferriege der LG Donau-Ries war auch heuerwieder erfolgreich beim 49. Silvesterlauf in Gersthofen vertreten. Insgesamt gingen 1.106 Läuferinnen und Läufer über die 9,7 Kilometer lange Strecke. Aufgrund von widrigen Wetterbedingungen war die Strecke teilweise schwer zu meistern, was die Sportler jedoch nicht an schnellen Zeiten hinderte. Für die LG Donau-Ries gingen 24 Athleten und Athletinnen an den Start.
Erster der Donau-Rieser-Läuferriege war mit schnellen 34:56 Minuten Alexander Jung, der damit den 20. Gesamtrang im stark besetzen Feld belegte. Den zweiten Platz der LG erreichte mit 35:05 Minuten Leonhard Wiedemann (Platz 24), gefolgt von Christian Weiland mit einer Zeit von 37:15 Minuten (Platz 52). Dieses Trio erreichte in der Mannschaftswertung einen sehr guten 7. Platz von 84 Teams.

Tobias Gröbl dominiert die Läuferszene
Der Sieger der diesjährigen Silvesterlaufes ist in der Läuferszene ein bekanntes Gesicht. Auch heuer konnte erneut der Itzinger Tobias Gröbl (LG Zusam) das Rennen mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg für sich entscheiden. Er erreichte das Ziel nach starken 30:57 Minuten.

Bei den Frauen der LG Riege erreichte Tina Hecht mit einer Zeit von 43:59 Minuten als erste Läuferin das Ziel. Sie erreichte damit den 70. Gesamtrang. Heidi Markert folgte ihr nach 49:27 Minuten. Den dritten Rang der LG Starter belegte nach 50:03 Minuten Ursula Gandorfer-Schröppel. In der Mannschaftswertung belegt somit auch dieses Trio den 7. Gesamtrang von 26 Teams.

Alle Ergebnisse der LG Starter sind HIER zu finden. (externer Link)