Neuigkeiten

Erfolgreicher Start in die Jedermannslauf-Saison

Am Sonntag, 23.10.2016, begann die diesjährige 40. Auflage der Jedermannslauf-Serie der LG Donau-Ries mit dem Rainer „Lauf am Lech“. Bei sehr guten äußeren Bedingungen begaben sich insgesamt 382 Läufer und Läuferinnen auf die verschiedenen Laufstrecken entlang des Lechs.

Den Hauptlauf über 10 km bestritten 261 Teilnehmer. Es gewann Mario Leser von der LG Zusam in der Zeit von 36:00 Minuten vor Georg Steinherr vom LC Aichach in 37:26 Minuten und Thomas Eser von der LG Zusam in 38:26 Minuten. Bei den Frauen siegte Melinda Kaufmann vom TSV Oettingen in der Zeit von 41:05 Minuten vor Christina Kratzer von der LG Zusam in 42:37 Minuten und Lea Baumgartner von der TG Viktoria Augsburg in 43:45 Minuten.

Der ca. 7 km lange Walkingstrecke stellten sich 17 Teilnehmer. Schnellste Frau war Andrea Peppel (Deiningen) in 54:53 Minuten, bei den Männern erreichte Karl Niedermeier (ARA Nordbayern) nach 55:35 Minuten als Erster die Ziellinie.

104 Läufer begaben sich auf die rund 3,5 km lange Kurzstrecke. Bei den 15- und 14-jährigen gewannen dabei Luca Greiner vom TSV Nördlingen in der Zeit von 11:49 Minuten und seine Vereinskollegin Luca Dürr in 13:14 Minuten bei den Mädchen. Nicolas Grimm (Arriba Göppersdorf) in 12:21 Minuten und Tamara Feder vom ausrichtenden TSV Rain in 14:15 Minuten siegten bei den 13- und 12-jährigen. In der Altersklasse der 11- und 10-jährigen hatten Jonas Käser (SC Wallerstein) in 14:59 Minuten bei den Buben und Alyshia-Josephine Sander (VSC Donauwörth) in 14:43 Minuten bei den Mädchen die Nase vorn. Julian Röthinger in 14:44 Minuten und Julia Weiland in 17:18 Minuten (beide TSV Harburg) siegten bei den jüngsten Kindern.

Die Vereinswertung führt mit 60 Läuferinnen und Läufer der TSV Harburg an.

jedermannslauf_2016_rain_hauptlauf_1

Alle Ergebnisse sind HIER zu finden.
Text & Foto: LG Donau-Ries/TSV Rain