Neuigkeiten

Mailand Marathon

Mit einem Start beim Mailand Marathon haben sich in diesem Frühjahr drei Läufer des TSV Harburg für eine besondere Laufreise entschieden. Heinz Treimer sowie seine Söhne Martin und Daniel Treimer mischten sich beim Mailand Marathon unter die 5.000 Starter quer durch die zweitgrößte Stadt Italiens.
Perfekte Wetterbedingungen einerseits und eine anspruchsvolle Strecke mit welligen Brücken, einsamen Streckenabschnitten und Kopfsteinpflaster anderseits, bildeten die Grundlage für den diesjährigen Mailänder Marathon. Als Schnellster des Trios erreichte Daniel Treimer das Ziel nach 2:56:44 Stunden auf Rang 165. Heinz Treimer spulte die 42,2 Rennkilometer in gewohnter Routine konstant ab und erreichte das Ziel nach 3:43:23 Stunden auf dem 2.094 Gesamtrang. Begleitet wurde er dabei von seinem Sohn Martin, der gesundheitlich angeschlagen ins Rennen ging und den Marathon ebenfalls nach 3:43:23 Stunden finishte.

Glückliche Finisher in Mailand

Glückliche Finisher in Mailand