Neuigkeiten

Martin Treimer belegt Rang 11 beim Allgäu Panorama Ultramarathon

Sonthofen Am vergangenen Wochenende lockte der Allgäu Panorama Marathon mit fünf unterschiedlichen Strecken wieder rund 1.500 Läuferinnen und Läufer nach Sonthofen im Allgäu. Der Startschuss fiel dabei bei warmen Temperaturen um 6:00 Uhr morgens für den Ultramarathon. Die Läuferinnen und Läufer mussten auf dieser Strecke ingesamt 69,7 Laufkilometer gespickt mit 3.058 Höhenmeter absolvieren. Insgesamt wagten sich auf diese Distanz knapp 300 Läufer die den anspruchsvollen und mit vielen Höhenmetern versehenen Rundkurs über Grasgehren, Hörnlepass, Söllereck, Oberstdorf und Sonnenkopf auf sich nahmen. Einen besonders guten Tag erwischte dabei Martin Treimer vom TSV Harburg, der den Zielbogen in Sonthofen als Gesamt-Elfter und einer Zielzeit von 7:41 Stunden bei seinem ersten Ultramarathon erreichte. Damit belegt Treimer auch den zweiten Platz der Altersklasse M35.

Über die Marathondistanz von 42,2km und 1.374 Höhenmetern wagten sich rund 420 Starterinnen und Starter. Mit Stefan Hörmann, Martin Comanns, Michael Hager und Jochen Berktold vertraten dort vier weitere Starter die Region Donau-Ries. Hörmann finishte mit 4:23 Stunden auf dem 63. Gesamtrang, Comanns folgte ihm mit einer Zielzeit von 4:29 Stunden (78. Gesamtrang). Hager (5:13 Stunden) und Berktold (5:21 Stunden) komplettierten die guten Leistungen der Landkreisstarter.

Martin Treimer beim Ultramarathon in Sonthofen – Bild: go4it-foto