Neuigkeiten

TriPoint beim TSV Harburg – schwäbische Triathlonjugend startet in die neue Saison

Der Einladung des schwäbischen Triathlonverband zum TriPoint in Harburg folgten 23 sportbegeisterte Jugendliche.

Durch die Aufteilung in Gruppen, konnte auf die unterschiedlichen Fähigkeiten der Nachwuchsathleten zwischen Jahrgang 2004 bis 2010 besser eingegangen werden. So legt der TSV Harburg großen Wert auf die Beherrschung des Fahrrads. Verschiedene Übungen mit dem MTB, wie z. B. ein Up- und Downhill Parallelslalom oder das Befahren von Singletrails standen am Vormittag im Vordergrund.

Aber auch die koordinativen Fähigkeiten wurden mit Spielen in der Halle und im Freien geübt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Harburger Sportheim ging es in die Schwimmhalle.

Da die Stadt Harburg das ganze Bad zur Verfügung stellte, konnte auch hier in verschiedenen Gruppen geschwommen werden. Die Nachwuchstriathleten konnten sich zwei Stunden im Wasser „austoben“, das Ende der Schwimmeinheit bildete ein „Cross-Swimming-Kurs“, der bei den Kindern mit Begeisterung mehrfach absolviert wurde. Den Abschluss bildete eine gemeinsame Gymnastik- und Cool-Down-Stunde.

Parallel zu den sportlichen Tätigkeiten der Kinder, wurde für die anwesenden Eltern ein Vortrag zum Thema „Regelkunde“ vom BTV Wettkampfrichter Stefan Göttler abgehalten. Mit Wünschen für eine besinnliche und erkrankungsfreie Vorweihnachtszeit wurden die Kinder verabschiedet.

Bilder zum TriPoint:
externer LINK

Ein voller Erfolg war der TriPoint in Harburg