Neuigkeiten

Chiara Göttler und Luis Rühl sind Bayerischer Meister im Cross Duathlon

Auch in Deining sahnen die Harburger Nachwuchsathleten ab.

Beim letzten Wettkampf in dieser Saison galt es für die jungen Harburger sich im Cross Duathlon zu beweisen.

Sowohl beim Laufen als auch mit dem Mountainbike mussten Hindernisse bewältigt werden. Eine Strecke, die es wirklich in sich hatte, und von allen Beteiligten ziemlich viel Geschick und vor allem Ausdauer erforderte. Ein Cross Duathlon par excellence und das bei ungewohnt warmen Wetter.

Luis und Chiara starteten in der Jugend B und absolvierten die 2 Km-Runde Laufen, 10 km
Mountainbike und dann nochmal einen Kilometer laufen, mit bravour. Luis und Chiara wurden jeweils Erster und somit Bay. Meister im Cross Duathlon. Auch Henri Schröppel kämpfte sich als jüngerer Jahrgang auf ungewohntem Bike im Zielsprint über den Parcour.

Im Rennen der Schüler A starteten Giulia Göttler, Julia Weiland und Luca Schreitmüller. Im großen Teilnehmerfeld erreichten Giulia und Luca jeweils einen hervorragenden dritten Platz und somit jeweils Platz 3 bei den Bay. Meisterschaften. Durch einen technischen Defekt erreichte Julia leider keinen Podestplatz – kämpfte sich aber tapfer durch die schwere Radstrecke.

Überragend und mit großem Vorsprung erreichte Joel Westphal das Ziel bei den Schülern B.
Und dominierte das Teilnehmerfeld in allen Belangen. Bei den Schülern B gibt es keine Bayerische Meister-Wertung.

Der jüngste Teilnehmer vom TSV Harburg war Daniel Weiland, der bei den Schülern C wiederum sehr engagiert und ambitioniert die Rad- und Laufstrecke meisterte. Er wurde Vierter in seiner Altersklasse.

Trainer Jochen Rühl zeigte sich über die Ergebnisse und das Verhalten seiner Athleten sehr erfreut und merkte an, dass der TSV Harburg mittlerweile die dominierende Mannschaft, was den Schüler und Jugendbereich betrifft, in Bayern ist.

Bild zeigt von links Giulia und Chiara Göttler, Henri Schröppel, Joel Westphal, Luis Rühl und Luca Schreitmüller Fotograf Jochen Rühl